seychellen

Luxusurlaub auf den Seychellen


Wie Perlen im Indischen Ozean, so liegen die Seychellen etwa 1600 Kilometer östlich von Mombasa.
Die atemberaubende Inselgruppe der Seychellen besteht aus 115 kleinen und großen Inseln und bietet sonnenhungrigen und erholungssuchenden Touristen ein wahres Paradies auf Erden.
In der Nähe der hübschen Hauptinsel Mahe befinden sich die Granitinseln Praslin und La Digue. Sie bilden die wichtigste Inselgruppe der Seychellen - die paradiesischen „Inner Islands“.
Das Wasser des Ozeans schimmert in den Farben türkis und blau und die einzigartige tropische Flora und Fauna bezaubert immer wieder aufs Neue. Fast die Hälfte der Landfläche wurde auf den Seychellen zum Schutzgebiet ernannt.

seychellen Das wohlige tropische Seeklima, die liebenswürdigen Menschen, die gigantischen Granitfelsen sowie die feinen weißen Sandstrände und die üppigen grünen Tropenwälder machen die Seychellen zu einem traumhaften Urlaubsdomizil. Hier findet jeder Gast eine passende Unterkunft. Es gibt gemütliche Bungalows und Ferienwohnungen, aber auch erstklassige Hotels und Resorts, die alle Ansprüche an einen unvergleichlichen Luxusurlaub erfüllen.

Die „Outer Islands“ sind zum überwiegenden Teil unbewohnt. Die bildschönen Korallenatolle der Inselgruppen Aldabra, Providence und Alphonse bestechen mit fantastischen Naturschönheiten und herrlichen Lagunen. Touristisch kaum erschlossen, finden sich auf den „Outer Islands“ faszinierende Tauchreviere, die mit dem Schiff zu erreichen sind.
Die einzigartige Welt der Seychellen lockt jedes Jahr unzählige Touristen in das Sonnenparadies, um die Naturschönheiten an Land und im Wasser zu entdecken.
Mahe ist die größte und somit auch die Hauptinsel der Seychellen. Hohe Berge und goldene Strände prägen hier das traumhaft schöne Inselbild. Auf einer Länge von rund 27 Kilometern können sich die Urlauber an den etwa 65 Stränden entspannen. Die Luxusresorts der Insel verwöhnen ihre Gäste mit Häusern direkt am Strand, mit großzügigen Zimmern, einer erstklassigen Küche, attraktiven Fitnessangeboten sowie Wellness- und Beautybehandlungen. Hier fällt der Alltagsstress wie von selbst ab - eine Wohltat für Körper und Seele.

Die zweitgrößte Insel ist Praslin. Sie ist in rund einer Stunde von Mahe aus, mit dem Katamaran erreichbar. Weitläufige Buchten und ein Korallenriff, das die gesamte Insel umschließt, glänzen als Eldorado für Badefreunde, Schnorchler und Taucher.
seychellen riesenschildkroeten Ein echter Augenschmaus ist der Nationalpark „Vallée de Mai“ im Inneren der Insel. Hier gibt es neben einer strotzenden Pflanzenwelt die Meereskokospalme „Coco de Mer“ mit ihrer einzigartigen Kokosnuss zu bewundern.

Empfehlenswert sind auch Bootstouren zu den Nachbarinseln Cousin, Curiense sowie zur Vogelinsel Aride und nach La Digue. Die kleine Insel La Digue bietet Idylle pur. Sie befindet sich nur einige Kilometer von Praslin entfernt und ist ebenfalls von einem Korallenriff umgeben. In La Digue imponieren vor allem einige berühmte Strände. Wer kennt ihn nicht, den Strand von Anse Source d'Argent. Hier entstand der Werbespot für „Rafaello“ und „Bacardi“. Baden wird hier zum Hochgenuss.
Die imposante Bergwelt, sowie unzählige Palmen und paradiesische Strände zum Verlieben, bieten Ruhe vom Alltag und eine unverwechselbare Atmosphäre zum Entspannen und Genießen.
überall auf den Inseln können Urlauber die vorzügliche Küche probieren. Auf den Seychellen werden sowohl indische, chinesische als auch kreolische Gerichte serviert.
Der Traum nach Erholung und Luxus geht auf den Seychellen ganz sicher in Erfüllung.



  Zur Startseite